Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Bandage

Mit einem Stoma ist das Leben anders, aber nicht weniger lebenswert. Trotzdem stellt es uns vor so manche Herausforderung. Hier ist das Forum für eure Fragen und Erfahrungen zum Alltag mit einem Stoma.
Antwort erstellen
20 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Bandage

Beitrag von Creatina » 09.02.2014, 13:49

Hallo Folkert

Bist du so unterwegsBild
Auf ausgesetzten Steigen mit Seilen im Fels oder sogar mit eigenen Seilen ?
Dann würde ich MIT gehen denn du Must ja viel vom eigene Gewicht hochziehen.
Wo wanderst du wenn ich fragen darf ?

LG Martina

kein Profilfoto
Creatina

Mitglied

Bandage

Beitrag von Searcher64 » 09.02.2014, 14:49

Hallo Martina,

Ganz so steil wie von dir dargestellt, geht es bei mir nicht zu. Zumindest nicht so steil, dass ich dafür Seile bräuchte:-). Aber die Wanderwege sind teilweise recht steil, auch hier im Taunus. Daher meine Frage, ob ich dafür evtl. doch die Bandage brauche. Aber bisher bin ich auch ohne ganz gut zurecht gekommen.
LG
Folkert

kein Profilfoto
Searcher64

Mitglied

Bandage

Beitrag von Merlina » 09.02.2014, 19:04

Hallo Folkert,
ich trage meine Bandage denn ich habe eine kleine Hernie - der Bauch wölbt sich rechts vom Stoma etwas unnatürlich vor, vermutlich weil mein Bindegewebe zu schwach ist. (Dabei hatte ich vor der OP noch täglich Bauchmuskeltraining gemacht).
Wenn ich lange unterwegs bin, fühlt es sich an, als wenn mein Stoma rausfällt und ich möchte es am liebsten immer festhalten, was zu Verspannungen führt. Ich trage die Bandage darum wenn ich lange Spaziergänge mache und auch beim Sport und bei bauchbelastenden Tätigkeiten. Die Festigkeit der Bandage erinnert mich auch daran vorsichtig zu sein, weil es sonst mit mir durchgeht. Ansonsten wurde mir gesagt, wie die anderen auch schon berichten, dass das ständige Tragen die Muskeln unnötigerweise erschlaffen läßt. Wenn du keine Probleme hast, brauchst Du die Bandage sicher nur bei starker Bauchbelastung, dazu würde ich Hügel besteigungen nicht zählen, weil dabei die Kraft eher aus den Beinen kommt. Du kannst da sicher auch Deinem Gefühl vertrauen, und wenn Du Schmerzen bekommst, ist was nicht ganz stimmig.
Mir hat übrigens auch jemand erzählt, das viele Stomaträger Haltungsprobleme oder sogar Rückenschmerzen haben, weil sie sich unbewußt schief halten oder verspannen. Kann ich mir vorstellen. Es ist darum sicher gut, bewußt auf seine Körperbalance zu achten, und wenn möglich Sport zu machen bzw. die Muskulatur zu stärken.
Nimm doch die Bandage auf Deine nächste Tour mit und probiere aus, womit Du Dich wohler fühlst.
LG, Merlina

kein Profilfoto
Merlina

Mitglied

Bandage

Beitrag von charla » 10.02.2014, 06:52

Hallo Folkert!
Es gibt eine weichere Bandage - etwa so wie früher die Miederhöschen für Damen.
Die ist weicher, gibt aber trotzdem Halt. Wurde auch hier im Forum besprochen.
Name: Stomasafe plus
Vielleicht kannst Du mal googeln oder hier im Forum suchen
(ich bin mit Links nicht vertraut).
Viele Grüsse - auch aus dem Taunus
Charla :winke:

kein Profilfoto
charla

Mitglied

Bandage

Beitrag von flower » 10.02.2014, 09:39

Ich gehe im Moment viel im unebenen Wald spazieren wo es oft bergauf oder bergab geht und trage da nur einen storma schluper, mir reicht das. Von den bandagen halte ich nicht so viel. Nur wenn man den bauch wirklich stärker belastet trage ich eine. Damit die Muskeln nicht erschlaffen, nur sehr selten. Ohne irgendwas fühl ich mich immer undwohl, ich würde dir wie charla stomasafe plus empfehlen.

kein Profilfoto
flower

ehemaliges Mitglied

Bandage

Beitrag von Cordu » 10.02.2014, 09:49

[quote="Creatina"]

Bist du so unterwegsBild
Auf ausgesetzten Steigen mit Seilen im Fels oder sogar mit eigenen Seilen ?

So bin ich oft unterwegs! Dafür ist die Basko-Bandage mit dem Protector absolut unerlässlich, da der Klettergurt sonst genau auf dem Stoma sitzen würde!!!
Also, klettern NUR mit Bandage.
Ansonsten probier es doch mal aus, mach eine Wanderung mit und eine ohne die Bandage und entscheide nach Gefühl. Womit fühlst du dich sicher und bequem? Ich glaube, eine feste Regel gibt es dafür nicht, hängt zu sehr von den individuellen Gegegebenheiten und dem Trainingszustand ab!
Auf jeden Fall weiter wandern!!! :gut:
Liebe Grüße,
Cordu

kein Profilfoto
Cordu

Mitglied

Bandage

Beitrag von Creatina » 10.02.2014, 12:00

Hallo Folkert

Bei der ersten langen Wanderung in der Eifel, so 4 Monate nach OP, hab ich ihn angezogen weil er mir Sicherheit gab und hab mich kaputt geschwitzt.
Dann hab ich drauf verzichtet und nur eine festere Hose angezogen das reichte mir.

@ Cordu
Respekt, :gut: sind zwar oft auf Schwarzen Wegen unterwegs aber so selber anseilen, naja vielleicht diesen Sommer. Aber nur um es mal zu versuchen.
Ein mal hab ich eine geführte Gletscherwanderung mit Gipfelbesteigung, angeleint mitgemacht und mein Vordermann hat mich beim Absteigen bald abstürzten lassen weil sich das Seil an seinem Rucksack verfangen hat :aah:

LG Martina

kein Profilfoto
Creatina

Mitglied

Bandage

Beitrag von Cordu » 10.02.2014, 13:53

Hey, Martina,
Klingt gut!
Ich klettern übers Jahr nur in der Halle, da es hier keine Berge gibt. Im Urlaub dann auch am Berg, aber am liebsten Klettersteige!
:D
Liebe Grüße,
Cordu

kein Profilfoto
Cordu

Mitglied

Bandage

Beitrag von Börny » 10.02.2014, 19:50

Hallöchen ,

beim Klettern würde ich auf jedenfall Bandage tragen . Dann hast du mit den Muskeln und Bauch einen besseren sicheren Halt . Gruß

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

Bandage

Beitrag von Fritzi » 17.01.2020, 17:17

Hallo, ich trage auch bei Gartenarbeit, Sport usw. eine Bandage.
Leider habe ich aber damit ein großes Problem.
Ich habe ein starkes Hohlkreuz, dadurch rutscht die Bandage bei Bewegung hinten hoch und vor nach unten. Dadurch löst sich öfters die Platte.
Hat jemand auch damit Probleme?
Ich dacht an eine Miederhose mit Loch für den Beutel. Aber bin leider :( bis jetzt noch nicht fündig geworden.

Kann mir jemand mit seinen Erfahrungen helfen? :(
Fritzi

kein Profilfoto
Fritzi

Mitglied

Antwort erstellen
20 Beiträge • Seite 2 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: