Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Pflege Uro Stoma

Du hast ein Urostoma und Fragen zur Harnableitung? Diskutiert mit anderen Betroffenen eure Fragen zu einem Ileum- oder Colon-Conduit und anderen Formen der Harnableitung (Operation, Stomaversorgung beim Urostoma, mögliche Komplikationen (z.B. Harnwegsinfekte, Harnkristallbildungen), kontinente Alternativen wie der Mainz-Pouch II usw).
Antwort erstellen
17 Beiträge • Seite 2 von 21, 2

Pflege Uro Stoma & mehr

Beitrag von leolau » 06.11.2019, 22:45

Danke Eduard,
danke für deinen Beitrag. Ich trage mein zweiteiligen Beutel auch so:
`Die Unterhose kommt bei mir unter den Stomabeutel, das Unterhemd und Oberhemd darüber

Dummerweise liegt bei mit die platte genau dort wo der Bund verlaufen ist.
Habe auch schon daran gedacht es mit einem einteiligen Beutel zu versuchen, der trägt eben nicht so auf.
Getraut habe ich mich aber noch nicht. Ist etwas unübersichtlicher beim Anlegen befürchte ich.
Grüße.

kein Profilfoto
leolau

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von Eduart » 07.11.2019, 11:27

Hallo Leolau,
das Stoma liegt gewöhnlich immer da wo der Hosenbund liegt. Da muss die Hose entsprechend gekauft werden. Bei einer Jeans ist die Oberweite einfach eine Zahl für Oberweite höher.
Bei mir passt am besten Bugatti Newada D. Da hat der Beutel schön platz. Wichtig ist, anprobieren.
Versuche den einteiligen Beutel. Von oben schräge maß nehmen, drauf backen, mit der Hand andrücken und etwas anwärmen, fertig. Und das alle zwei Tage.
Noch einmal an Hobbyuser.
Ich bekam von meinem Stomatherapeuten gleich verschrieben pro Monat 100 Medizinische Reinigungskompressen von Saliomed Verbandsstoffe. Wie ich gelernt habe werden 3 Stück vor dem Wechsel feucht gemacht und 3 Stück trocken hin gelegt. Alles andere fusselt. Zahlt natürlich die Kasse, die Barmer.
Wenn deine Kasse nicht zahlt, laut Gesetz können wir wechseln, zur Not mit Druck.
Viele Grüße.

kein Profilfoto
Eduart

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von lauritzmel » 18.11.2019, 13:57

Hallo Ihr Lieben
Für die Befestigung von Hosen ist sicherlich die einzige Lösung :Hosenträger.
Dazu ein Tipp auf großen Flohmärkten z.B. in Köln - Porz gibt es Stände aus Polen,die
günstig Hosenträger in dezenten Farben anbieten für 5,00 €.
Da man nicht immer dieselbe Hose trägt empfiehlt es sich 2 oder 3 Träger zu kaufen.

Ich bin ganz neu im Forum. Am Freitag d. 8.11. wurde ich aus dem Klinikum entlassen mit
einer PNF = perkutanen Nephrostomie-
Das heißt ich habe beidseits einen Katheterausgang ,der mit Beuteln verbunden ist.
Tags 700 ml Beutel von uromed oder coloplast , nachts je 1 Nachtbeutel mit 2000 ml.
Die Verbindung erfolgt mit dem Ausgang/Auslass des Tagebeutels in den der Nachtbeutel ein-
gesteckt werden soll. Also eine ziemliche Logistik. So hat es mir eine freundliche OP-Schwester
beigebracht
Meine Bemühungen eine einfachere Lösung zu finden blieben erfolglos.
Anfragen bei Uromed und Coloplast ergaben man könne mir nicht helfen. Früher habe es
Verbindungsstücke -kreuze gegeben, der Hersteller habe aber die Produktion eingestellt, eine n
Vorrat habe man nicht.

Um dieses Problem einigermaßen praktikabel zu machen meine Frage

Dankbar wäre ich für jede Anregung was man tun kann.

Im Voraus vielen Dank auf jeden Fall liebe Grüße

lauritzmel :) :winke: :winke:

kein Profilfoto
lauritzmel

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von leolau » 18.11.2019, 14:16

Hallo Lauritzmel T-Stücke gibt es sicher.
Habe einfach mal kurz gegoogelt, obwohl mir der Schlauchdurchmesser jetzt nicht geläufig ist.
Ich glaube aber daß zunächst beim Arzt gefragt werden sollte ob das so gemacht werden kann.
Nicht daß sich da Keime oder sonst was von einer zur anderen Niere bewegen.

Grüße
leolau

kein Profilfoto
leolau

Mitglied

Pflege Uro Stoma / Hosenträger

Beitrag von hobbyuser » 18.11.2019, 15:16

Die Hosenträger sind ok aber die Hosen sind das Problem den die Derzeitige Mode ist sau blöd. Der Oberteil von den Hosen ist so kurz das manchen Damen und Herren wenn sie sich bücken der Hintern heraus kommt und das ist ungustiös . Ich werde zu einen Schneider gehen und eine Mas Hose machen lassen. Jogging Hosen sind auch super und haben genug Oberteil.

Grüße an alle.

kein Profilfoto
hobbyuser

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von lauritzmel » 20.11.2019, 10:44

Hallo Ihr Lieben


danke an leolau , Du hast das Problem angesprochen. einen sog.Konnektor gibt es.
Das ist ein Kreuz mit 2 Eingängen und einem Ausgang.
Bei Stortz das ist in Köln das größte Sanitätshaus har man mir einen angeboten für 13,15 €.
Die Schlauchverbindung ist schwierig da es keine Kupplungsstücke gibt.
Sollte jemand ähnliche Probleme haben kann ich evtl.bald mit einer Lösung dienen.

Beste Grüße
Lauritzmel

kein Profilfoto
lauritzmel

Mitglied

Pflege Uro Stoma

Beitrag von leolau » 20.11.2019, 11:18

…. hier kann man keine Links einstellen.
Ich schicke einmal ein E-Mail

kein Profilfoto
leolau

Mitglied

Antwort erstellen
17 Beiträge • Seite 2 von 21, 2


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: