Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

So war meine Rückverlegung – Seite 5

Oft ist das Stoma nur vorübergehend notwendig. Aber die Situationen nach der Rückverlegung sind so unterschiedlich wie die Ursachen, die zum Stoma geführt haben. Tauscht hier eure Fragen und Erfahrungen zur Stoma-Rückverlegung aus.
Antwort erstellen
43 Beiträge • Seite 5 von 51, 2, 3, 4, 5

So war meine Rückverlegung

Beitrag von Anne24 » 07.11.2018, 20:53

P.S.:Das gesamte Rectum war noch erhalten....soweit ich weiß.^^

kein Profilfoto
Anne24

Mitglied

So war meine Rückverlegung

Beitrag von erda » 07.11.2018, 22:08

Hallo Anne,
Dann hattest Du sehr gute Voraussetzungen eigentlich.
Ist Deine Diverkulitis vollständug abgeklungen??
Wie erklärst Du Dir die vielen nächtlichen Toi-Gänge? hast Du mit einem
Arzt darüber gesprochen?
Wieviele sind es denn tagsüber?
Denkst Du auch an eine RV von der RV?
LG Erda

kein Profilfoto
erda

Mitglied

So war meine Rückverlegung

Beitrag von Anne24 » 08.11.2018, 19:12

Liebe Erda,

mein Leben ist immernoch recht kompliziert und ich hab einige gesundheitliche Probleme...abgesehen von der Darmgeschichte.Bitte nicht bös sein...es ist mir grad zu viel,auf deine nicht gerade wenigen Fragen zu antworten....da müsste ja ein Roman verfasst werden ;) Denke,andere hier können dir mit ihren Erfahrungen und entsprechendem Fachwissen mehr helfen als ich.Alles Gute für dich :)) LG und höre auf dein Gefühl oder deinen Bauch :)

kein Profilfoto
Anne24

Mitglied

Antwort erstellen
43 Beiträge • Seite 5 von 51, 2, 3, 4, 5


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: