Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf – Seite 2

Viele Wege führen zu einem Stoma. Hier ist Platz für eure Fragen zu Erkrankungen, Behinderungen und Therapien, die ein Stoma notwendig werden lassen.
Antwort erstellen
21 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Börny » 23.11.2017, 22:43

Guten Abend Trineline....

Wünsche Dir für Morgen alles Gute + viel Glück bei der OP....Sicher bist du jetzt schon sehr nervös und angespannt......Drücke Dir auf jedenfall sämtliche Daumen das alles zu deinem Besten verläuft....GUTE BESSERUNG

sendet Dir Bernhard aus Hilden.....( bei Düsseldorf ) : :troesten: :krank:

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 25.11.2017, 05:11

Hallo ihr Lieben,

Vielen lieben Dank fürs Daumendrücken etc. Meine OP ist gut verlaufen.
Ich bin schon ganz fit. Noch wirkt die OP nach. Wenn alles gut läuft werde ich Montag wieder entlassen.
Bis bald Trineline :winke:

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Börny » 25.11.2017, 07:53

Guten Morgen Trineline...

Tschööön...hat ja alles anscheinend gut geklappt . Dann kann es ja nur noch wieder aufwärts gehen...Erhole dich erstmals....und freue dich schonmal auf den Montag wenn du wieder entlassen wirst....Weiterhin GUTE BESSERUNG

Lg aus Hilden sendet Dir Bernhard :troesten: :winke:

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trudi » 25.11.2017, 08:45

Ui, feeeeeeiiiiin!
Bild

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 25.11.2017, 09:13

Bild

DANKESCHÖN!!

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 25.11.2017, 21:03

Neuigkeiten:

DURFTE HEUTE SCHON NACH HAUSE!!!

Es konnte leider nur eine Makro Gewebenentnahme vorgenommen werden.
Im Raum steht evtl. eine Rektumentnahme. In einer Woche weiß ich mehr.
Die Rektumentnahme ist nicht das Problem, aber sollte es ein Rezidiv sein...na da muss ich durch


Bis bald

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Börny » 27.11.2017, 10:06

Grüß dich...

Dann drücke ich Dir mal sämtliche Daumen...daß das Ergebniss positiv ist....

Gruß Bernhard

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von doro » 28.11.2017, 12:26

Weiterhin gute Besserung. :super:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 01.12.2017, 21:16

Hallo ihr Lieben,

vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung und eure Wünsche :roseSchenken: :roseSchenken:


Ich möchte meine Freude mit euch teilen:

heute bin ich ganz im Glück, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte.

Bei der Besprechung in der Klinik wegen des Adenoms wurde ich informiert, dass es gutartig ist und eine Rektumentnahme zunächst kein Thema mehr ist. Im Moment ist eine Kontrolle in ca. 8 Wochen geplant.

:winke: :winke: :D

Grüßelchen Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Cha » 01.12.2017, 21:34

Schön, das freut mich sehr für dich :jaehFreu:

kein Profilfoto
Cha

Mitglied

Antwort erstellen
21 Beiträge • Seite 2 von 31, 2, 3


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: