Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf – Seite 3

Viele Wege führen zu einem Stoma. Hier ist Platz für eure Fragen zu Erkrankungen, Behinderungen und Therapien, die ein Stoma notwendig werden lassen.
Antwort erstellen
42 Beiträge • Seite 3 von 51, 2, 3, 4, 5

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Börny » 01.12.2017, 23:35

Grüß dich....

hört sich doch gut an.....das ist ein schönes Weihnachtsgeschenk...

LG aus Hilden sendet dir Bernhard :winke: :jaehFreu: :band:

kein Profilfoto
Börny

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 26.02.2018, 15:50

Hallo zusammen,

nun ist es doch noch anders gekommen.

Nach vielen Untersuchungen ist es sicher ....ein Rezidiv zwischen Hartmann- und Scheidenstumpf wurde gesichtet und bereitet mir Schmerzen. :krank:

Eine Radiochemotherapie steht an... mein einzige Möglichkeit ... Muffensausen habe ich vor allem wg. der NW... :aah:

Nun ja wat mut dat mut...

Bis bald Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von doro » 26.02.2018, 16:32

Nun ja wat mut dat mut..

Du schaffst das. :troesten:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 27.02.2018, 11:13

Liebe Doro,

vielen Dank für deine aufmunternden Worte.

LG
Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Hanna70 » 27.02.2018, 17:00

Liebe Trineline,

ach mönnisch, das nun auch noch! :troesten:

Klar, dass Du Angst vor den Nebenwirkungen hast, aber Du schaffst das! :gut: :roseSchenken:

Und wenn Du Dich mal ausko.... willst, dann tu das einfach hier. Kann manchmal richtig gut tun.

Die Daumen sind jedenfalls gedrückt, damit Du da gut durchkommst.

LG Rosi

kein Profilfoto
Hanna70

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Börgi » 27.02.2018, 19:00

Liebe Trineline,

das tut mir so leid!!!! :troesten:
Sowas braucht keiner mehr!!!! :x

Aber Du bist eine Kämpferin und wirst auch das überstehen!!!! :roseSchenken: :roseSchenken:
Ich und viele andere Foris denken an Dich und drücken sämtliche Daumen!!!!

Alles Liebe von Börgi!!!! :winke:

kein Profilfoto
Börgi

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Cha » 27.02.2018, 19:10

Hallo Trineline,

das tut mir leid zu hören, aber ich bin sicher du schaffst das. :troesten: Vielleicht hilft dir das etwas, mein Mann hatte fast keine Nebenwirkungen und das selbe wünsche ich dir auch.

LG
Cha

kein Profilfoto
Cha

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 28.02.2018, 18:19

Ihr Lieben,

vielen lieben Dank für eure aufmunternden und tröstenden Worte.

:roseSchenken: :roseSchenken: :roseSchenken: :roseSchenken: :roseSchenken:

Liebe Grüße
Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von Trineline » 30.03.2018, 19:54

Hallo ihr Lieben

vor zwei Wochen sollte mir ein Port gelegt werden, wegen meiner anstehenden Radiochemotherapie.
Die OP fand ambulant unter Narkose statt, doch ging alles schief und ich musste per Rettungswagen in das nächste Krankenhaus gefahren werden und erhielt da eine Not-OP. Mein Leben hing am seidenen Faden. Ich lag ein paar Tage auf Intensivstation, hatte viel Blut verloren. Auch die Halsschlagader war getroffen und wurde mit einem Stent geschlossen. Der Port konnte nicht gelegt werden.
Ich bin übersät mit Hämatomen, die Gott sei Dank, langsam abheilen. Gestern wurden mir die Fäden aus dem Oberarm und der Schulter gezogen.

Meine Krebsbehandlung ist erst mal ausgesetzt.
Mal schauen was mein Onko für ein Behandlungsschema für mich nun ausdenkt. Denn einen neuen Port legen kommt im Moment nicht in Frage, da mein Oberarm mit Narbe noch taub ist und ich auch ein Taubheitsgefühl im Daumen habe.

Liebe Grüße
Trineline

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

OP Polyp/Adenom im Hartmannstumpf

Beitrag von doro » 30.03.2018, 20:18

Trineline,wie gut,das Du wieder da bist.

Meine Güte,so schnell kann es gehen :aah:
Da haben Deine Schutzengelchen aber sehr gut aufgepasst. :super:

Die blauen Flecken sind bald verschwunden..... :winke: nun erhole Dich erst einmal und genieße,wenn möglich,die Feiertage mit Deinen Lieben.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Antwort erstellen
42 Beiträge • Seite 3 von 51, 2, 3, 4, 5


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: