Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH – Seite 21

Das Forum zum Erfahrungsaustausch rund um sozialrechtliche Themen, z.B. zur Schwerbehinderung, zum Bezug der Hilfsmittel, zu Zuzahlungen und vielen anderen Themen.

Hinweis: Dieses Forum ist ein Laienforum. Sofern rechtliche Themen angesprochen werden ersetzt es keine Rechtsberatung und dient nur dem Erfahrungsaustausch zwischen betroffenen Laien.
Antwort erstellen
219 Beiträge • Seite 21 von 221 ... 18, 19, 20, 21, 22

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von doro » 11.08.2016, 10:00

Hanna70 hat geschrieben:Nach meinem Telefonat mit der Versorgerfirma glaube ich eher an einen Vertragsbruch durch diese Firma. Möglicherweise weiß die KK gar nichts über die Reduzierung der Lieferung. Sie hatte mir ja mitgeteilt, dass sich nichts ändern wird. Deshalb habe ich der KK heute schriftlich die Situation geschildert und sie um Unterstützung gebeten.

Nun bin ich sehr gespannt. :? :? :?

:winke: :winke: Rosi

@Rosi, das Gute ist ja,das wir noch fit im Kopf sind und uns für unsere Dinge stark machen können.
Ich kenne ja die Situation in den Pflegeheimen einigermaßen gut und da wünsche ich uns nur das wir davor bewahrt werden.
Also, munter weiter :nerd: :winke:

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von Trudi » 11.08.2016, 13:27

Wenn ich an Pflegeheim denke, da bin ich ja schon froh um das Sackerl!

Wenn ich mir vorstelle, dass dann die evtl. benötigten 1x-Windeln aus Kostengründen wiederverwendet werden müssen - :uebel: :uebel: :uebel:
Zumindest liegen wir nicht in der Scheixxxxxe!

Obwohl ich mir das mit nassen Vorlagen auch nicht als angenehm vorstellen kann.

Ich hoffe für euch, dass sich das regelt!

Rosi, gibs ihnen!

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von 1margot2 » 11.08.2016, 14:24

Also entschuldigt doch bitte dass ich mich wieder melde.
Manche sind sowas von pessimistisch. Thema Pflegeheim. Warum denn alle schon wieder über einen Kamm scheren.
Meine Mama ist in Augsburg in einem Super heim untergebracht. Den ganzen Tag Aktivitäten, wo sie mit ihrem Rollator abgeholt wird. Morgens werden die Beine gewickelt, sie wird 1 x wöchentlich geduscht und da sie so gut wie nichts sieht und hört, wird sie von den Schwestern immer abgeholt.
Sollte es ihr mal nicht so gut gehen, wird ihr sofort das Essen aufs Zimmer gebracht - wohlgemerkt Einzelzimmer. Und kostet "nur" ihre Rente, den Rest bezahlt der Bezirk Schwaben.
Meine Schwiegermutter ist seit Juni im Heim, auch gut erwischt in Kempten. Natürlich gibt es auch schlechte Heime, aber nicht immer alles gleich machen.

Margot

kein Profilfoto
1margot2

gesperrtes Mitglied

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von doro » 11.08.2016, 14:44

Manche sind sowas von pessimistisch. Thema Pflegeheim. Warum denn alle schon wieder über einen Kamm scheren.

Also Margot,Deine unverbesserliche Fröhlichkeit und Dein Optimismus,rockt so richtig das Forum :DD :DD

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von Peter51 » 11.08.2016, 14:48

Hallo Margot,
Ja sicher sind nicht alle Seniorenheime/Pflege Einrichtung gleich Margot, wenn ich hier mal schreiben würde wie meine ehrenamtliche Betreuten Mehrfachbehinderten in "Einrichtungen" betreut
werden, dann ist die Kehrseite der Medaille aber auch LEIDER gängige Praxis.
Ich kann persönlich sehr gut verstehen hier nicht nur positive Erfahrungen zu berichten, aber wir sollten uns in diesen Forum mit "politischen" Anmerkungen etwas zurück halten.

Wieder nur eine Anmerkung von mir, ohne den Anspruch eine Antwort zu erwarten.

LG aus Berlin Peter51 der heute NUR PANNEN ALARM im Bad hatte lach

kein Profilfoto
Peter51

Mitglied

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von Frederica » 11.08.2016, 22:16

Hallo Margot,
Deine Mutter wird in diesem Super-Pflegeheim einmal in der Woche geduscht ... :ichKannsNichtGlauben:
Da habe ich aber andere Hygiene-Vorstellungen :aah:
Ich bin ganz erschüttert und sehr froh darüber, dass meine Mutter in ihrem Seniorenheim
eine tägliche Dusche bekam, nachdem sie sich nicht mehr selbst versorgen konnte.

:winke:

kein Profilfoto
Frederica

Mitglied

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von 1margot2 » 12.08.2016, 05:12

Hallo Frederica,

dann habt ihr ein 6sterne-Heim !!! Du wirst in keiner Einrichtung täglich geduscht. Ich war jetzt 5 Wochen auf Reha, wurde auch nur 1 x die Woche geduscht. Die Schwestern haben in der Vollzeitpflege einfach keine Zeit für täglich Duschen usw. Sie wird täglich gründlich gewaschen, außerdem möchte meine Mama mit 94 keine tägliche Dusche mehr, das wäre ihr zu anstrengend. Und gründlich waschen ist auch ok, ich dusche aus pflegerischen Gründen auch nur einmal die Wochem, stinke aber auch nicht wie ein Puma.

LG Margot

kein Profilfoto
1margot2

gesperrtes Mitglied

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von Webkänguru » 27.08.2016, 15:00

Hallo zusammen,

auch wenn die Ausschreibung schon seit einigen Wochen beendet ist, haben wir noch immer kein offizielles Statement der KKH, wer den Zuschlag erhalten hat und ab wann Versicherte der KKH von den Ausschreibungs-Gewinnern versorgt werden. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald wir etwas neues Erfahren.

An alle, die selbst bei der KKH versichert sind: Hat sich eure Krankenkasse selbst bereits bei euch gemeldet und euch über anstehende Veränderungen in der Stomaversorgung informiert?

Viele Grüße,
Christian

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von Webkänguru » 05.09.2016, 08:58

Hallo,

und hier noch eine kleine Info für alle die sich genau wie wir die Frage stellen, warum man jetzt lange nichts mehr von der KKH gehört hat: von mehreren Seiten wurde die Ausschreibung rechtlich angegangen, weshalb das ganze jetzt in Kürze vor Gericht landet.

Wir gehen aktuell aber nicht davon aus, dass die Ausschreibung damit zu Fall kommt, sondern die befürchteten Einschnitte in die Versorgung nur etwas hinaus gezögert werden.

Viele Grüße,
Christian

PS: kleiner Tipp am Rande, wer bei der KKH versichert ist und ein Dauer-Rezept für die Stoma-Versorgung hat (für sechs oder 12 Monate) sollte sich dieses nochmal verlängern lassen. Und nicht vergessen, lasst euch darauf die von euch bevorzugte Stoma-Versorgung genau eintragen ;)

kein Profilfoto
Webkänguru

Moderator

Aktuelle Infos zur Stoma-Ausschreibung der KKH

Beitrag von doro » 05.09.2016, 11:31

Danke,Christian für die Info.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Antwort erstellen
219 Beiträge • Seite 21 von 221 ... 18, 19, 20, 21, 22


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: