Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Orangefarbener Parkausweis – Seite 5

Das Forum zum Erfahrungsaustausch rund um sozialrechtliche Themen, z.B. zur Schwerbehinderung, zum Bezug der Hilfsmittel, zu Zuzahlungen und vielen anderen Themen.

Hinweis: Dieses Forum ist ein Laienforum. Sofern rechtliche Themen angesprochen werden ersetzt es keine Rechtsberatung und dient nur dem Erfahrungsaustausch zwischen betroffenen Laien.
Antwort erstellen
60 Beiträge • Seite 5 von 61, 2, 3, 4, 5, 6

Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von kleine leuchtende Blume » 22.01.2013, 18:29

Hallo ihr,

Ah ja, ich habe einen gelben Ausweis und GdB 70.

Ich dachte, der Gelbe (einzelne Bundesländer) wurde durch den Orangenen (bundesweit) ersetzt.
Aber das ist ja gar nicht so.
Na wurschti, ich bin froh, dass ich überhaupt einen habe.
Kommt bei mir aufgrund von Parkplatzmangel öfters zum Einsatz.

Kleine leuchtende Blume


Stoma-Pate PLZ 17...
MC seit 1987 - doppelläufiges Ileostoma 12/2010 - Proktokolektomie und Ileostoma-Endständigmache-OP 07/2011 - PSC 2013

kleine leuchtende Blume

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma
wegen: Morbus Crohn

registriert seit 19.04.2011

Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von MRS » 09.07.2013, 08:23

Da ich seit 2005 mein Ileostoma habe dachte ich auch nicht, dass ich die orangefarbene Parkerleichterung bekomme aber ich bin zum Amt mit meinem Schwebi-Bescheid, darin steht "CU Einzel-GdB 80", und schon wurde für mich der Antrag ausgefüllt. Zwei Tage später lag der Ausweis im Briefkasten! :super: Ist vielleicht Auslegungssache - und kommt auch auf dem Beamten an :nett:


endständiges Ileostoma nach CU

was geschehen ist, ist geschehen

MRS

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma

registriert seit 21.11.2005

Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von Melli » 09.07.2013, 08:50

Hallo MRS,

in deinem Fall fällst du "einfach" seit Jahren darunter:

Schwerbehinderte Menschen mit Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa mit einem hierfür zuerkannten GdB von wenigstens 60


Das ist unabhängig vom Stoma.


Das Schlimmste im Leben ist, es zu verpassen ;)
________________________________

Morbus Crohn diagnostiziert 1980 (da war ich 6 Jahre alt). Colektomie mit Ileostoma 1987, Rückverlegung 1992, erneute Ileostoma Anlage 2002 - seitdem ohne Medikamente schubfrei

Melli

Moderations-Team

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma
wegen: Morbus Crohn

registriert seit 13.06.2003

Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von MRS » 09.07.2013, 08:53

Hallo Meli, war in Bayern leider nicht der Fall...erst seit 2009 mit dieser neuen Parkerleichterung.


endständiges Ileostoma nach CU

was geschehen ist, ist geschehen

MRS

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma

registriert seit 21.11.2005

Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von Melli » 09.07.2013, 08:55

Naja, das ist doch "seit Jahren"....4 :aah:


Das Schlimmste im Leben ist, es zu verpassen ;)
________________________________

Morbus Crohn diagnostiziert 1980 (da war ich 6 Jahre alt). Colektomie mit Ileostoma 1987, Rückverlegung 1992, erneute Ileostoma Anlage 2002 - seitdem ohne Medikamente schubfrei

Melli

Moderations-Team

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma
wegen: Morbus Crohn

registriert seit 13.06.2003

Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von doro » 09.07.2013, 09:08

Naja, das ist doch "seit Jahren"....4

In Bayern ??? :D Dafür gibt es dort aber eine vernünftige Brotzeit :super:


Herzlichen Gruß von Doro

doro

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma
wegen: Colitis ulcerosa

registriert seit 20.01.2005


Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von doro » 09.07.2013, 10:55

Nicht nur in Bayern, auch in Niedersachsen gibt es den Orangenen seit 2009.
Grüße nach Bayern, Eure Brotzeiten sins wirklic oberlecker :aah:


Herzlichen Gruß von Doro

doro

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma
wegen: Colitis ulcerosa

registriert seit 20.01.2005


Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von Webkänguru » 10.07.2013, 06:36

Hallo zusammen,

den orangefarbenen Parkausweis gibt es seit 2009 in ganz Deutschland (und Europa). Mehr Infos dazu hier:

Parkerleichterungen und Parkausweise

Viele Grüße,
euer Christian


Netiquette | Foren-Regeln | Stoma-Welt.de | Wir leben mit einem Stoma! - 10+1 Betroffene erzählen ihre Geschichte

Webkänguru

Moderations-Team

Geschlecht: männlich
ich habe: ein Ileostoma
wegen: Colitis ulcerosa

registriert seit 28.05.2003


Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von Seehund » 20.07.2013, 20:10

Guten Abend ,

ich möchte auch gern mal wissen warum ich keine Parkerleichterung bekomme.Ich hab shcon einen entsprechenden Antrag gestellt aber die Stadt stellt sich da sturr . Ich hab veim Versorgungsamt Gießen einen Erhöhungsantrag gestellt und hab jetzt einen Ausweis mit 100%,G und RF und B. Habe einen Ileostoma und auch Durchblutunsgtöhrungen an den Beinen mit 40% und Beckenschaden mit 30% der Darmausgang hat 60%.Hinzu kommen Nervenstöhrungen der Gliedmaße mit 20% Aber ich bekomme keine Parkerleichterung . Ich hab sehr viel MIt Durhcfall zukämpfen und ein reizdramsyndrom und bekomme das nicht .Auf Anrufen bei der Strassenverkehrsbehörde hat der Mann mir gesagt ich bekomme es nur wenn ich MC oder sowas hätte .
Was kann ich nun tun ?? Mußß ich ganz neu stellen oder nutzt es nix. ?? Ich müßte eine bescheinigung oder Befund voröegen worrasu hervor geht das ich MC oder sowas hätte .Wer weiß Rad ??

LG Seehund


Endständiges Ileostoma seid 9.7.2010 durch Slow Transit Constipation

Seehund

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma

registriert seit 11.05.2009

Orangefarbener Parkausweis

Beitrag von doro » 20.07.2013, 20:24

Es stimmt, eine entzündliche Darmerkrankung gehört zu Parkerleichterung dazu. Zu Deinen restlichen Beschwernissen fehlt mir leider die aktuelle Kenntnis .


Herzlichen Gruß von Doro

doro

Mitglied

Geschlecht: weiblich
ich habe: ein Ileostoma
wegen: Colitis ulcerosa

registriert seit 20.01.2005


Antwort erstellen
60 Beiträge • Seite 5 von 61, 2, 3, 4, 5, 6


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: