Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt – Seite 3

Du hast ein Urostoma und Fragen zur Harnableitung? Diskutiert mit anderen Betroffenen eure Fragen zu einem Ileum- oder Colon-Conduit und anderen Formen der Harnableitung (Operation, Stomaversorgung beim Urostoma, mögliche Komplikationen (z.B. Harnwegsinfekte, Harnkristallbildungen), kontinente Alternativen wie der Mainz-Pouch II usw).
Antwort erstellen
46 Beiträge • Seite 3 von 51, 2, 3, 4, 5

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von Trudi » 28.01.2017, 00:22

Heeeee, du schaffst das!

Wir haben so einen Billig-Ikea-Rasierspiegel an den Badheizkörper gekabelbindert. Damit kann ich jetzt auch die Abszesse usw. versorgen, die sich immer wieder gerne in meinen unteren Gefilden tummeln.

Vielleicht geht das ja auch bei dir und du schaffst es damit den "Mr.Pipi" zu versorgen.
Bei mir klappt das gut, seit ich mich dran gewöhnt hab, alles spiegelverkehrt zu sehen.

Und dann aber....

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von saoirse » 28.01.2017, 09:52

Mensch Freddy,

müssen denn immer alle beschi..... Sachen zusammen kommen? Würde eins nicht reichen?

Leider gibt es keine Alternativen die uns überleben lassen und deshalb muss man sich für Aufgeben oder Kämpfen entscheiden. Du bist ein Kämpfer und ich hoffe dein Umfeld gibt dir die Kraft zum Durchhalten.

In Bad Wildungen wird man alles so machen, damit es dir gut geht. Die waren wirklich kompetent und nett.

kein Profilfoto
saoirse

Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von Addie » 28.01.2017, 23:56

Lieber Freddy
Schön dass Du nach all der Tortur schreiben magst.
Intensiv-Station ist wahrlich kein Ort zum Bleiben. Ich hatte da auch meine schlimmsten KH-Erfahrungen. Nun bist Du wieder auf Normalstation und kannst Dich etwas erholen. Ich bin überzeugt, dass Du das mit Deinem neuen Stoma gut meistern wirst. Du wirst bestimmt auch eine Lösung für die Versorgung finden ;) .
Ich habe mir wie Trudi auch einen grossen Spiegel besorgt und kann so ungeahnte Winkel meines Körpers selber versorgen... :oops: :DD .
Die Chemo wirst Du auch packen! Die Medizin hat viele positive Fortschritte gemacht. Ich habe jetzt schon fast 3 Jahre Chemo und mir ist z.B. selten bis gar nie übel :gut: .
Ich wünsche Dir eine schnelle und gute Erholung.
Alles Liebe Addie :winke:

kein Profilfoto
Addie

ehemaliges Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von freddy_46 » 02.02.2017, 08:31

So Brocken sind gepackt - heute geht es nach Bad Wildungen in die AHB.
Heute Nacht noch 2 x di Schienen gespült, da leichter Druck auf den Nieren.
Melde mich wieder aus Bad Wildungen.

kein Profilfoto
freddy_46

Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von freddy_46 » 10.02.2017, 16:58

​Zwischenbericht

Nach einer Woche Reha in der Bad Wildungen / Wildeta​l Klinik geht es langsam
wieder aufwärts. Die ärztliche Betreuung ist sehr gut, die Stomatherapeuten Klasse.
Zur Zeit benutze ich aus Siherheitgründen noch einen Rollator, ginge aber auch schon ohne,
Taktung zwischen den Anwendung ist manchmal etwa eng, aber es bleiben auch genug Freiräume.
Die Einrichtung der Zimmer hat den Charme der 70er Jahre, hier ist eine Renovierung wirklich dringend.
Aber mit geht es ja in erster Linie um den medizinischen Bereich und der ist gut.
Leider ist ja durch die 2. OP das Stoma so tief gerutscht und unter Hautniveau, da ich bei der Versorgung auf Hilfe angewiesen bin. Meine Frau wurde eingwiesen und wechselt die Versorgung schon selbstständig.

kein Profilfoto
freddy_46

Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von saoirse » 10.02.2017, 19:11

Hallo Freddy,

ich war in der Schwesterklinik gegenüber (Quellental) und da hat man vor zwei Jahren angefangen den ersten Flügel zu renovieren. Vielleicht ist dann Wildetal als letzte der drei Kliniken dran :?

Auch mein Zimmer war einfach und zweckmäßig, aber alles andere drum herum war eben super und dann stört eine nicht zeitgemäße Zimmerausstattung nur wenig.

Lasst euch weiter verwöhnen und genießt das "Verwöhnprogramm".

kein Profilfoto
saoirse

Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von Mariele » 11.02.2017, 14:47

Hallo Freddy,
Freut mich richtig , dass Du Dich in Bad Wildungen wohlfühlst. Ich war in der QuellenTal Klinik. Ist aber schon ca.20 Jahre her. :aah: oh Mann wie die Zeit vergeht. :ichKannsNichtGlauben:
Noch eine gute Erholung :winke:
Schönesuper Wochenende und liebe grüße Mariele

kein Profilfoto
Mariele

Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von Addie » 16.02.2017, 11:38

Lieber Freddy
Ich wünsche Dir weiterhin gute Fortschritte und Erholung!

Liebe Grüsse Addie :winke:

kein Profilfoto
Addie

ehemaliges Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von freddy_46 » 16.02.2017, 15:42

Danke Addie,
ja es geht körperlich weiter aufwärts. 15kg Gewicht verloren - ich hatte aber entsprechende Reserven.
Uro-Stoma haben die wirklich Top Stomaschwestern hier gut im Griff, Probleme habe ich mit andauerdem Durchfall seit der letzten OP. Nehme jetzt Colestyramin um das einzudämmen.
Gruß aus der Quellentalklinik

kein Profilfoto
freddy_46

Mitglied

Jetzt hat es mich zum 2. Mal erwischt

Beitrag von Erik » 16.02.2017, 23:14

Hallo Freddy
Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und freue mich dich bald wieder zu sehen
Viele Grüße
Erik :winke: :DD

kein Profilfoto
Erik

Ansprechpartner Känguruh-Rocker

Antwort erstellen
46 Beiträge • Seite 3 von 51, 2, 3, 4, 5


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: