Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

farbige Stomabeutel, ist das was für euch? – Seite 3

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
50 Beiträge • Seite 3 von 51, 2, 3, 4, 5

Könnt ihr euch weitere Beutelfarben vorstellen?

Nein, hautfarbene und durchsichtige Beutel sind völlig ok.
54%
44 Stimmen
54%
Ja, nämlich folgende Farbe ... (bitte kurz kommentieren)
46%
37 Stimmen
46%
 
Abstimmungen insgesamt : 81

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von temperence » 04.11.2011, 09:56

Hallo in die Runde,

ich bin zwar Alles in Allem bekennende Modemuffelin, mit ist es reichlich egal, was ich trage, aber ich fände bunte Beutel cool! Da ich auf "echte Farben" stehe, nicht so ein pastell Wischi-Waschi wären dunkelblau und bordeaux sicher meine faves ;)

Und mal ehrlich, ich habe vergleichsweise helle Haut, die "Hautfarbenen" sind bei mir aufm Bauch auch Alles Andere als dezent *lach* Ne, farbig fände ich toll.

Aber wie mein Anruf bei Hollister in den USA mal ergab, als wir hier über die verschiedenen Hautfarben diskutierten, es gibt ja nicht mal Beutel für Afro-Hauttöne - lt. des Service-Centers in den USA würde es nicht nachgefragt, und der Rest ist sicher eine Kostenfrage - wobei, Gehhilfen gibt es in allen bunten Farben....

Gruß Lucia

kein Profilfoto
temperence

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von Chief » 04.11.2011, 10:54

Nach aussen hin zeige ich auch gerne Farbe aber bei der Versorgung kann ich gut mit den "Fleischfarbenen" leben.
Von mir aus kann es also dabei bleiben ;) .

Gruß :winke:
Uli

kein Profilfoto
Chief

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von hexe69 » 04.11.2011, 12:03

hallo, habe für bunt abgestimmt, uni farben passend zum pullover oder zur bluse, wenns dann mal durschimmert, das beutelchen.


lg anja

kein Profilfoto
hexe69

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von Bechti » 04.11.2011, 15:12

Da ich finde es sollte für (fast) jeden Geschmack und Anlass was dabei sein habe ich für bunt abgestimmt.

Da ich fast ausschließlich schwarz trage würde ich für schwarze Beutel plädieren, aber eigentlich ist mir persönlich die Farbe Bockwurst. Ich muss den Beutel zwar über der Hose tragen, doch meine Oberrteile sind alle lang genug, dass er nicht unten raus schaut.
Bei etwas kürzeren Oberteilen wird halt ein Stomaschlupfer genutzt. Hoffentlich kommt der Zwiebellook nicht aus der Mode.

Greetz Bechti

kein Profilfoto
Bechti

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von francy » 04.11.2011, 18:08

Mir geht es keinesfalls darum modisch daher zu kommen, aber für die anstehenden Arztbesuche wäre ich froh wenn gewisse "Einblicke" verborgen blieben. Alle Jüngeren Foris würde ich schon auch zu was ausgefallenem raten. :cool:

kein Profilfoto
francy

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von Monsti » 04.11.2011, 20:17

Hallo zusammen,

hatte lange überlegt, ob und wo ich abstimme. Bei Pkt. 1 zögerte ich länger, weil es mir keineswegs egal ist, ob ich hautfarbene oder durchsichtige :haarezuberge: Beutel trage.

Grundsätzlich mag ich es bezüglich meiner Ausscheidungen gern dezent. Wäre ich dunkelhäutig, wäre ich deshalb unbedingt für ein Angebot dunkelbrauner Beutel. In Ermangelung würde ich mir dann vermutlich farblich passende Überzieher nähen.

Liebe Rundumgrüße
Angie

kein Profilfoto
Monsti

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von Mücke » 04.11.2011, 22:07

Hallo

Ich würde mich über bunte Beutel freuen.
Ein bisschen Farbe ins Leben schadet nie.

:winke: :winke: VG Mücke

kein Profilfoto
Mücke

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von Banditensocke » 05.11.2011, 11:04

Ich habe auch für farbige Beutel gestimmt. Ja, hautfarbene Beutel sind toll dezent, und man kann ja auch Gürtel/Schlupfer/Überzieher nutzen, aber bei bunten Beutel denke ich ausnahmsweise mal nicht an meine Umwelt, sondern nur an mich - das wäre für mich einfach eine Massnahme, die mir Spass machen und meine Laune heben würde. Heute gelb, morgen rot, vielleicht passend zum Dessous? Übermorgen vielleicht eine Versorgung mit Prilblumenmuster? Das fände ich schön, fröhlich, einen Schritt weg vom Krankheits- und hin zum "das gibts auch in schön" Fokus.

Ich lerne gerade mit viel Spass das Nähen, und denke, dass ich mich über kurz oder lang auch an jeder Menge praktischer UND schöner Sachen für Stomaträger versuchen werde. Davon träume ich schon lange.

Liebe Grüsse
von der Banditensocke

kein Profilfoto
Banditensocke

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von Waltraud Mayer » 05.11.2011, 12:57

Ich trage zwar gern farbige Kleidung, aber bei den Beutel will ich die nur hautfarbenen,weil wenn ich vorstelle ich steh im Freibad in der großen Umkleide, da fällt doch so ein bunter Beutel erst richtig auf, den hautfarbenen übersieht man...und wegen dem Beutel will ich nicht extra in die enge Umkleidekabine gehen...
LG Waltraud

kein Profilfoto
Waltraud Mayer

Mitglied

farbige Stomabeutel, ist das was für euch?

Beitrag von Beutelmaus » 05.11.2011, 22:59

Hallo zusammen,

die Idee mit den farbigen Beuteln finde ich nicht schlecht. Für jede Gelegenheit die passende Farbe. Die hautfarbene Versorgung erinnert mich immer an ein Pflaster, die durchsichtige an ein Krankenhausaufenthalt und mit den farbigen ( z. B. eine Stomakappe mit einem Smilie) verbinde ich gute Laune :) .

Gute Nacht und ein schönes Restwochenende.

Monika

kein Profilfoto
Beutelmaus

Mitglied

Antwort erstellen
50 Beiträge • Seite 3 von 51, 2, 3, 4, 5


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: