Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Beutel geht ständig ab – Seite 11

Du hast ein Ileostoma und Fragen dazu? In diesem Forum findet ihr Antworten auf Fragen zum Dünndarm-Stoma (Stoma-Operation, Stomaversorgung beim Ileostoma, Alternativen wie dem ileoanalen Pouch oder Kock-Pouch usw).
Antwort erstellen
131 Beiträge • Seite 11 von 141 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14

Beutel geht ständig ab

Beitrag von Rosella » 21.12.2017, 19:57

Hallo
Ja das ist schon merkwürdig. es ist zum verzweifeln. Hatte gedacht, wir haben endlich die Lösung, aber wieder zu früh gefreut. Nein, ich benutze um das Stoma herum nur wenn es gerötet ist die Hautschutzcreme. ganz wenig und warte lange, bis es eingezogen ist. tupfe dann noch vorsichtig mit Kompresse ab. Es passiert ja auch fast nur bei Nacht. zu 99 % Meist geht er zwischen 2 und 4 Uhr ab. Der nächste, der dann bei Nacht geklebt wird, hällt dann auch nicht lange. Wenn nach demWechsel zeit zum aufstehen ist, hällt er über den Tag, bis ich zu Bett gehe. Dann passiert es meist. Im Liegen eben.
MFG

kein Profilfoto
Rosella

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von Trudi » 21.12.2017, 20:04

Ich würde sagen, dein Stoma hat einen eigenen Kopf!
Einen seeeeehr dicken! :aah: :aah: :aah:

kein Profilfoto
Trudi

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von doro » 21.12.2017, 21:10

Hallo Rosella!

Da es immer einen Grund gibt,warum der Beutel vom Bauch rutscht :( frage ich einmal weiter:

Rollst Du Dich in der Nacht auf die Seite? Das langt schon oft,das sich Druck aufbaut.

In der Nacht,könnte sich der Filter verstopfen,der Beutel bläht sich auf,Seitenlage und Peng!

Hast Du Fettstuhl. Fühlt sich die Haut,bei der nächtlichen Reinigung leicht fettig an?
Mich wudert es,das auch der 2. Beutel sich löst.Das muss einen Grund haben und ich meine Du solltest Dich und Deine Lage,also wie liegst Du im Bett, einmal überprüfen,denn wenn die Versorgung am Tag hält und sich überwiegend in der Nacht verabschiedet,kann ich den Grund
zu 90% beim ächtlichen Ablauf sehen.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von Rosella » 21.12.2017, 23:22

Hallo
Ich sehe das genau so, das Problem beginnt mit dem Zu Bett gehen. Ich habe ja schon geschrieben, daß ich meine, daß in der Waagerechten Lage das Problem liegt. Ich soll ja wegen der Wirbelbrüche nicht das Kopfteil anheben. Und waagerecht staut sich m. eE.die Flüssigkeit die aus dem Stoma kommt in der Platte . und die wird vermutlich langsam einen Weg suchen und die Platte unterwandern. Deshalb liege ich die meiste Zeit auf der Seite, daß sich das nicht so stauen soll. Ob ich im Schlaf rumrolle, weiß ich nicht, Denn es ist schmerzhaft bei mir sich auf die andere Seite zu legen. Würde davon aufwachen.
Auch habe ich keine fettige Haut.
Ich hoffe, daß ich doch noch eine Lösung finde. So kann es auf keinen Fall weitergehen. Es ist schon nerfig, alle 90 Min. vom Wecker geweckt zu werden.
MFG

kein Profilfoto
Rosella

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von doro » 21.12.2017, 23:31

Hallo,
bei Ileos ist es eher unwahrscheinlich das sich der Stuhl staut.Die Wahrscheinlichkeit das Du eine Seitenlage einnimmst ist wahrscheinlicher.Da muss man sich gar nicht auf den Bauch rollen,ein halb voller Beutel genügt.
Mein Tipp,versuche für Nachts größete Beutel zu finden.Ruf Deine Herstellerfirma z,B, Coloplast an und frage ob es für Dein System größere Beutel gibt.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von Trineline » 21.12.2017, 23:47

Hallo Rosella,

nur so eine Idee.. hast du es mit zwei Bahnen Hautschutzringe probiert. Ich meine ein Ring um das Stoma, den zweiten Ring an den ersten Ring angelegt. Nach der Devise: doppelt hält besser.

Trägst du in der Nacht so einen Stoff /leichte Bandage um den Bauch. Ich habe zwar ein Colostoma. Doch als ich anfangs von euren Unfällen in der Nacht las, habe ich mir angewöhnt einfach wie ein Unterhemd so eine leichte Bandage anzuziehen. Also nicht so eine Bandage zu Stützen sondern zum Schützen, dass bei Austreten nicht gleich alles in der Wäsche und im Bett ist, sondern erst mal die Bandage betroffen ist. Außerdem schützt es mich nicht andauernd in der Nacht an meinem Beutel und Platte rumfummeln zu müssen. Alles ist schön eingepackt. Im Sommer habe ich sowas im Material vom Bünchenstoff und im Winter (ich bin eine Frostbeule) etwas von stoma-na-und.

Liebe Grüße :winke: :winke:

kein Profilfoto
Trineline

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von Rosella » 22.12.2017, 00:29

Hallo
Danke für eure Tips.
Ich habe schon alles probiert.
Die Firma Coloplast hat mir Hautschutzpflaster auf der Rolle geschickt. Konnte die Breite selbst bestimmen. Daran liegt es nicht. Als der Beutel tagelang hielt, habe ich den Hautschutzring zusammengerollt . und um die Öffnung des Beutels gelegt. Leider hielt er beim 2. Versuch dann nur Stunden. Aber immer ging er im Liegen ab.
MFG

kein Profilfoto
Rosella

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von doro » 22.12.2017, 10:33

Rosella hat geschrieben:Hallo
Danke für eure Tips.
Ich habe schon alles probiert.
Die Firma Coloplast hat mir Hautschutzpflaster auf der Rolle geschickt. Konnte die Breite selbst bestimmen. Daran liegt es nicht. Als der Beutel tagelang hielt, habe ich den Hautschutzring zusammengerollt . und um die Öffnung des Beutels gelegt. Leider hielt er beim 2. Versuch dann nur Stunden. Aber immer ging er im Liegen ab.
MFG

schon einmal äber meinen Einwurf nachgedach?
denn die Klebekraft der Versorgung ist gut,das zeigt ja Dein 7 Tage Test.
Hallo,
bei Ileos ist es eher unwahrscheinlich das sich der Stuhl staut.Die Wahrscheinlichkeit das Du eine Seitenlage einnimmst ist wahrscheinlicher.Da muss man sich gar nicht auf den Bauch rollen,ein halb voller Beutel genügt.
Mein Tipp,versuche für Nachts größete Beutel zu finden.Ruf Deine Herstellerfirma z,B, Coloplast an und frage ob es für Dein System größere Beutel gibt.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von Rosella » 22.12.2017, 13:46

Hallo.
Doro
Danke für deine Antwort.
Wir haben schon viel nachgedacht.
Die Sache mit dem Rollen in der Nacht die du ansprichst hat meinen Mann auf was gebracht.
Der Beutel geht meist oben Rechts unter der Öse des Gürtels und unten Links unter der Öse ab. Es könnte doch sein, daß der Auslöser der Gürtel ist. Da schon älter sind die nicht mehr so elastich. und beim Drehen könnte ein enormer" ZUG" entstehen. Wir werden heute nacht mal ohne Gürtel probieren. Mein Mann meint, daß normal alles ja immer nach unten fliest. und warum geht der Beutel meist oben rechts ab. unter der Gürtel-öse? und sich alles nach oben raus drückt?
Wir werden es probieren.
MFG

kein Profilfoto
Rosella

Mitglied

Beutel geht ständig ab

Beitrag von doro » 22.12.2017, 14:44

Hallo,

testet es ohne Gürtel aus.Ich persönlich halte den Gürtel für mich nicht für erforderlich,denn Du siehst,der Beutel geht auch mit Gürtel flöten.Wenn ich Pannen in der Nacht habe,dann zu 99% weil ich mich trotz vollem Beutel in die Seitenlage gedreht habe. :aah:

Ich drücke Dir die Daumen,das ihr schnell die Ursache findet.

kein Profilfoto
doro

Mitglied

Antwort erstellen
131 Beiträge • Seite 11 von 141 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: