Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz – Seite 2

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
56 Beiträge • Seite 2 von 61, 2, 3, 4, 5, 6

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von md2111 » 20.06.2013, 14:46

Hi Uli - ja das ist es ja eben, was ich auch nicht verstehe. Ich schmeiß es ja eh weg. Dann würde ja nur zusätzlicher Wasserverbrauch entstehen. ;)
Aber wenn das die Lösung meiner Probleme ist, würde ich es mal ausprobieren.

kein Profilfoto
md2111

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Häslein » 20.06.2013, 14:49

Du hast ein Colostoma - da ist das Leeren der Beutel ggf. schwierig.

Du kannst Ileostomiebeutel nehmen, dann ist das Entleeren leichter.

Beim Colostoma ist das Entleeren der Beutel eher ungewöhnlich. Die meisten Leute mit dieser Stomaart leeren nicht aus.

Der Geruch des Stuhls ist sehr von dem abhängig, was man gegessen hat.

Stuhl vom Ileostoma riecht manchmal z. B gar nach nicht nach Stuhl. Beim Colostoma ist es doch etwas stärker, aber es sollte kein Problem sein.

Außerdem gibt es Dufttropfen... entweder ätherische Öle nutzen oder die IKUBA 2000 Tropfen ( von der Fa. Groß GmbH verwenden )
Dann gibt es noch Nodor Tropfen von Dansac.

Oder einfach Raumspray verwenden oder Febreze in die Tüte und den Eimer...

Wenn ein Fenster vorhanden ist... lüften...

Abends seine Tüten mitnehmen...?!


LG, Häslein

kein Profilfoto
Häslein

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Chief » 20.06.2013, 14:51

Ich denke nicht im Traum daran!!!
Wenn Du das "Paket" in 2 Beuteln verpackst kannst Du es ja entweder direkt nach draussen in den Müll bringen oder notfalls in einer Tasche / Kulturbeutel etc. bis zum Feierabend "zwischenlagern" und dann im Müll entsorgen.

Gruß :winke:
Uli

kein Profilfoto
Chief

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Hannemann » 20.06.2013, 14:51

Hallo

Mein Männi würde einen teufel tun und die geschlossenen Beutel auslehren. Die konnen zuerst in einen kleinen Entsorgungsbeutel. "wird zugebunden" und dann noch mal in einen Beutel und zugebunden und dann in den Müll.

Und damit es im Bad dann nicht riecht gibt es ja ein deospray.

Hanni

kein Profilfoto
Hannemann

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Melli » 20.06.2013, 14:52

Abends seine Tüten mitnehmen...?!


Finde ich sehr gut, mache ich auch, wenn ich irgendwo auf Besuch bin.

kein Profilfoto
Melli

Moderatorin

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Chief » 20.06.2013, 14:54

Häslein hat geschrieben: Beim Colostoma ist das Entleeren der Beutel eher ungewöhnlich. Die meisten Leute mit dieser Stomaart leeren nicht aus. LG, Häslein


So ist es ;)

kein Profilfoto
Chief

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Melli » 20.06.2013, 14:55

Volle Windeln, Katzenklo-Inhalte und eben auch volle Beutel riechen vor allem bei der Hitze wie die Pest, auch eingetütet (die Katze am meisten :D ),vor allem in Mülleimern von Miethäusern ist dies nicht angenehm.

Daher denke ich schon, dass ein zusätzlicher Beutel und der wahnsinns hohe Wasserverbrauch einer Toilettenspülung, um den man sich sonst sicherlich kaum Gedanken macht, das Problem lindern können

kein Profilfoto
Melli

Moderatorin

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von hmengers » 20.06.2013, 16:01

Hallo,

ich entleere nichts und packe meinen Einteiler in zwei Tüten in den Mülleimer. Übrig bleibt nur wenig Geruch (Nur bei offenem Mülleimer, der ja täglich geleert wird)

Herbert

kein Profilfoto
hmengers

ehemaliges Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Marie67 » 20.06.2013, 16:14

OH!!!

Dann war ich ja das totale Ferkel unter den Kängurus......

:(

Ich habe meine Beutel (einteilige Colo) immer nur in einen Versorgungsbeutel getan, Knoten und ab in den Mülleimer.

Gerochen hat nie etwas.

Allerdings habe ich auch nie woanders als zu Hause, oder Ferienwohnung wechseln müssen.

Ich arbeite in einer Krippe und da stinkt der Windeleimer auch ganz gerne mal, trotz regelmäßigem Wechsel.
Wenn mir das zu viel wird, sprühe ich Sagrotan o.ä. rein.
Das hilft eigentlich ganz gut.

Vielleicht wäre das eine Lösung für das Büro WC?

LG
Marie

kein Profilfoto
Marie67

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von doro » 20.06.2013, 16:32

Da denkt man, als Kolo habt Ihr es etwas einfacher, als ein ständig sprudelndes Ileo und siehe da,auch Ihr habt Stuhlprobleme. :cool:
Wenn es nicht Anders zu managen ist, würde ich den Beutel in einem handlichen und nett aussehenden Täschchen entsorgen.( Zu Haus)Wenn da zusätzlich noch ein Wattepad mit den Ikuba Apfel oder sonstwelchen Duft eingepackt wird.Riecht nix nach Schiete. Ich kann mir eigentlich auch schlecht vorstellen, daß in z.B. 2 verknoteten blauen Beuteln, der Geruch so stark durchdringt, daß es aus den Eimer duftet. :ratlos:

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Antwort erstellen
56 Beiträge • Seite 2 von 61, 2, 3, 4, 5, 6


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: