Forum für Stomaträger, Angehörige und Interessierte
Neu hier? | schnell registrieren!

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz – Seite 3

Stellt hier eure Fragen zum Stoma und zur Stomaversorgung, zur Stoma-OP und zur Behandlung von Komplikationen.
In den drei Unterforen dreht sich alles um die drei Stomaarten Colo-, Ileo- und Urostoma und deren kontinente Varianten wie der Ileo- oder der Uro-Pouch.
Antwort erstellen
56 Beiträge • Seite 3 von 61, 2, 3, 4, 5, 6

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von biggen » 20.06.2013, 17:36

oh doro, hast du ne ahnung: UND WIE DAS DUFTET!!!
habe eine bekannte mit ileostomie und beneide sie von herzen: man riecht NICHTS: und bei mir riecht es im gegenteil geradezu bestialisch, jedenfalls meistens (weil ich ja alles esse).

ich entsorge auch in einen blickdichten beutel, dann in einen kleinen blauen sack (von coloplast), aber aus dem eimerchen im bad stinkt es dennoch ganz furchtbar (natürlich nur, wenn er geöffnet wird). deshalb bringe ich meine gesammelten werke auch immer erst an dem abend, bevor die müllabfuhr kommt, zur tonne, damit ich die nachbarn nicht mit meinen düften belästige. und wenn ich zu besuch bin, bringe ich "es" ins auto. nur auf öffentlichen toiletten wird es schon mal peinlich. die reinigungskraft in der reha hat mal gesagt, dass das das schlimmste an ihrem beruf wäre, wenn sie die eimerchen der stomaträger leeren müsste.

hab auch schon verschiedene hilfsmittel versucht (düfte in den beutel, spray im bad), bringt nicht allzu viel, nur das streichholzanzünden im bad (hat schon meine omi gemacht) hilft etwas. ach, und wenn ich irgendwo "duftende" müllbeutel finde, nehme ich die auch noch.

gruß
biggen

kein Profilfoto
biggen

ehemaliges Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von doro » 20.06.2013, 17:53

Asche auf mein Haut, Ihr kleinen Stinkerchen :D

kein Profilfoto
doro

ehemaliges Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von biggen » 20.06.2013, 17:58

;) :aah: :aah:

kein Profilfoto
biggen

ehemaliges Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Bag-Owner » 20.06.2013, 19:09

Hallo Melanie :winke: ,

also mir stellt sich jetzt noch die Frage wie du/ihr den vollen Beutel in die blickdichte Tüte steckt.
Wird er einfach nur in die Tüte gesteckt, Knoten gemacht und in den Eimer gelegt - ist es fast vorprogrammiert, dass diverse Düfte durch den Beutel kriechen (der Stomaausschnitt ist ja dann noch offen!!!). Die Tüten sind zwar blick- aber leider nicht geruchsdicht.

Meine Einteiler falte/klebe ich an der Basisplatte zusammen, sodass absolut nix an "Stuhlmasse" :aah: in die Tüte auslaufen kann. Da riecht später absolut nix mehr. Höchstens wenn ich vorher viel Blähendes gegessen habe - dann "gast" der Stuhl durch den Filter durch und dann kommt schon mal was an der Nase an :ratlos: .


LG :glueckWuenschen:
Bag-Owner

kein Profilfoto
Bag-Owner

Moderator und Ansprechpartner des Stoma-Treff St. Wendel

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Urmeline » 20.06.2013, 19:10

@doro: Da hast Du wohl Recht, also mein Beutelinhalt riecht sehr selten so stark, dass ich meine benutzte Versorgung in zwei Beutel packen muss.

Trotzdem spüle ich meinen Beutel vorher aus. Aber das mache ich auch,wenn ich die Versorgung trage, weil ich das Gematsche da drinnen nicht haben kann, nehme ich immer eine leere DermaSol - Flasche mit und befülle sie in der Toilette am Waschbecken mit Wasser, dann spüle ich meinen Beutel damit in der Toilette aus und alles is wieder schick :)

Ich bringe auch den Mülleimer nicht jeden Tag runter :rotWerden: aber da riecht nix.

Da stinkt es dagegen höllisch, wenn ich z.B. Reste von einem Blumenkohl (Strunk) im Mülleimer liegen habe, oder Kohlrabischalen ;)

kein Profilfoto
Urmeline

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von md2111 » 20.06.2013, 19:14

Ach biggen, Du sprichst mir aus der Seele, echt!
Aber ganz ehrlich - selbst wenn der Mülleimer zu ist, kommt leichter Geruch raus. Vielleicht ist er nicht richtig dicht?! Auf jeden Fall riechts unangenehm im Raum. Bäh!!!

Und Bag-Owner : ich kann bei mir leider nix verkleben. Ich hab einen Zweiteiler.

Ich werde mal die Zweitüten-Technik versuchen. Und die geruchsneutralisierenden Tüten.

Dann mal sehen ...

kein Profilfoto
md2111

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Bag-Owner » 20.06.2013, 19:26

Hallo Melanie :winke: ,

liegen besondere/dringende Gründe vor weshalb du Zweiteiler bei einem Kolostoma benutzt? Wie du siehst hättest du bei Einteiler weitaus weniger Geruchsbelästigung.


Gruß :glueckWuenschen:
Bag-Owner

kein Profilfoto
Bag-Owner

Moderator und Ansprechpartner des Stoma-Treff St. Wendel

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von Schiddi » 20.06.2013, 21:15

Ihr Stinkerchen,

Peter meint auch öfter er würde riechen, ich rieche nichts, also muß einer von uns sich daran gewöhnt haben oder die Nase muß zu sein. :aah:
Beim Wechsel im Bad riecht es schonmal, aber nachdem der Beutel zu ist und was Raumspray gesprüht wurde...nichts.

nicht böße sein, wegen Stinkerchen

:winke:

kein Profilfoto
Schiddi

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von md2111 » 21.06.2013, 07:12

Hi Bag-Owner,

naja, recht selten muss ich den Beutel nur einmal am Tag wechseln ... eher 3-4 Mal. Da macht bei mir eher das zweiteilige System Sinn, zumal ich immer Paste benutzen muss, da rund ums Stoma alles vernarbt ist. Ich hatte bereits zwei Abszesse dort, die aufgeschnitten werden und heilen mussten.
Ich komme ansonsten aber auch sehr gut mit dem Zweiteiler klar.

kein Profilfoto
md2111

Mitglied

Beutelentsorgung / Entsorgung -> Abfalleimer im Bad und ganz

Beitrag von zwerg » 21.06.2013, 07:28

md2111 hat geschrieben:...
naja, recht selten muss ich den Beutel nur einmal am Tag wechseln ... eher 3-4 Mal.


aus diesem Grund habe ich mich auch für das zweiteilige System entschieden Bild

trotz allem finde ich es nicht problematisch, die geschlossenen Beutel in der Toilette auszuleeren. Habe Beutel von Hollister mit 45mm Rastring und da geht die Hinterlassenschaft super raus, ohne das ich damit in Berührung komme

Ich mache das irgendwie schon immer, weil ich dachte das muß so Bild .


Im übrigen finde ich, es riecht bei "normalen Toilettengängern" auch nicht viel angenehmer teilweise. :zungeZeigen2:

kein Profilfoto
zwerg

Mitglied

Antwort erstellen
56 Beiträge • Seite 3 von 61, 2, 3, 4, 5, 6


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Sortiere nach: